Aktuelles

«Haustechnik ist unsere Passion. Zum einen erfüllt sie uns nach getaner Arbeit mit Freude, zum anderen bestrebt sie unsere Installateure zur Perfektion, zum stetigen Überdenken und Verbessern von Lösungsansätzen».

Während manch einer im ständigen Drang nach Verbesserung das Leid der Leidenschaft vermutet, sieht die Pilatus-Therm AG darin eine Chance, mit grösstem Engagement, etwas Phantasie und Kreativität das bestmögliche Resultat zu erreichen.

Haus Espen Engelberg

Die ehemalige Truppenunterkunft wird komplett umgebaut und saniert. Wir sorgen für frische Luft für die Feriengäste und die Mitarbeiter, sei es im Restaurant, im Massenlager, im Speisesaal, in den verschiedenen Küchen, in der Lingerie, in den WC's, in den Hotelzimmern ...

Bahnhofgebäude Giswil

Im Neubau entstehen Gewerbeflächen und 5 Wohneinheiten. Beheizt wird das Gebäude durch die Fernwärme der Korporation Giswil. Die Zentralbahn AG baut auf unsere Erfahrung und unser Know-How, die verschiedenen Räume optimal zu beheizen. Nur eine behagliche Wärme sorgt für zufriedene Mitarbeiter und Mieter.

ARA Sarneraatal

Die ARA Sarneraatal überlässt uns, für saubere Luft im neuen Gebäude zu sorgen. Und das in Räumen, in denen Abfall zu explosivem Biogas vergoren wird.

MFH Bernstrasse 50 Luzern

Wir sorgen für eine wohltuende Wärme und frisches Wasser im ganzen Haus und verbinden die Rohre vom Altbau bis hin zur Aufstockung des Gebäudes.  Die Schweizerische Umweltstiftung baut auf unsere Erfahrungen im Haustechnikbereich.

Alte Post Engelberg

Ein Kulturobjekt von lokaler Bedeutung wird umgebaut.

Die alte Post in Engelberg wird saniert und ein neuer Erweiterungsanbau realisiert. Das Café im Erdgeschoss sowie die insgesamt 8 Wohnungen müssen mit frischem Wasser versorgt und das Schmutzwasser abgeleitet werden. Wir verlegen die Rohre, im einem fast 118 jährigen Haus.