Kälte

Kühles Lüftchen für Soldaten

Beim Bahnbauer Bombardier in Zürich-Oerlikon sorgen wir für die Kühlung der Prozesswärme im Testlabor. Dort wird bespielsweise der Antrieb einer Lokomotive 1:1 geprüft und getestet. In den Bodyflying-Anlagen in Japan, Südfrankreich und Indonesion kühlen wir die Luft auf angenehme 20 bis 25 Grad Celsius.

Im ca. 20 Meter hohen Turm dieser Bodyflying-Anlagen sorgt ein grosser 5-Blatt-Propeller für einen bis zu 200 km/h schnellen vertikalen Luftstrom. Darauf können Menschen schweben, fliegen. Und da trainieren die Soldaten der Armee. Unsere Anlage schafft es, stündlich 4'000'000 Kubikmeter Luft (vier Millionen!) auf angenehme 20 bis 25 Grad Celsius zu kühlen.

Die Bodyflying-Anlagen sind jedesmal einzigartig Ob Japan, Südfrankreich oder Indonesien; unser verblüffendes Angebot ausserhalb der normalen Norm verhalf uns zu diesen Abenteuer. 90° Luftfeuchtigkeit und tägliche 35° Celsius; eine echte Herausforderung in Jakarta, Indonesien

Kälte Referenzen

Getränkemarkt Lussi, Oberdorf (NW)
Kälte,
Sola Switzerland AG, Emmen
Lüftung, Heizung, Kälte, Sanitär,
Vertikal Tunnel Jakarta, Indonesien
Kälte, Lüftung,
Bodyflying Anlage Lézignan-Corbières
Kälte, Lüftung,
Vertical Tunnel Japan
Lüftung, Kälte,